Direkt zum Inhalt
Inhaltstyp

360°-Fotos enthüllen die Geheimnisse des restaurierten Portikus und Gartenpavillons

Warum hat Rubens einen Ochsenschädel in den Portikus integriert? Was bedeuten die lateinischen Sprüche über den Durchgängen des Portikus? Warum stellte Rubens eine Herkulesskulptur in seinen Gartenpavillon? Eine einzigartige Online-Tour mit 360°-Fotos enthüllt die Geheimnisse und bringt die seltenen Spuren ans Licht, die Rubens als Architekt hinterlassen hat.

Rubens

Er konnte alles und er wusste alles. Er war ein hervorragender und vielseitiger Künstler, leitete ein großes Atelier, sprach mehrere Sprachen, sammelte Kunst, entwarf sein eigenes Haus, reiste als Diplomat durch Europa und hatte großes Interesse an der Wissenschaft. Rubens war ein Tausendsassa.

Justus van Egmont

Neuerwerb

Die Versöhnung zwischen den Römern und den Sabinern