Direkt zum Inhalt

Clara Serena, Tochter eines Weltstars

Interaktive Führung für Kinder im 5. und 6. Schuljahr

Lernen Sie Clara Serena, die älteste Tochter des bekannten Malers Peter Paul Rubens kennen.

Rubens

Er konnte alles und er wusste alles. Er war ein hervorragender und vielseitiger Künstler, leitete ein großes Atelier, sprach mehrere Sprachen, sammelte Kunst, entwarf sein eigenes Haus, reiste als Diplomat durch Europa und hatte großes Interesse an der Wissenschaft. Rubens war ein Tausendsassa.

Rubenshaus, Palazzo an der Schelde

Führung für Schulklassen und Gruppen

Herzlich willkommen im Haus von Peter Paul Rubens! Sein Oeuvre inspiriert bereits seit 400 Jahren Künstler und Kunstfreunde auf der ganzen Welt. Viele seiner Werke sind in diesem Haus entstanden.

Rubenshaus, Palazzo an der Schelde

Herzlich willkommen im Haus von Peter Paul Rubens! Sein Oeuvre inspiriert bereits seit 400 Jahren Künstler und Kunstfreunde auf der ganzen Welt. Viele seiner Werke sind in diesem Haus entstanden.

Rubenshaus, Palazzo an der Schelde

Herzlich willkommen im Haus von Peter Paul Rubens! Sein Oeuvre inspiriert bereits seit 400 Jahren Künstler und Kunstfreunde auf der ganzen Welt. Viele seiner Werke sind in diesem Haus entstanden.

Das Rubenshaus präsentiert zwei einzigartige Leihgaben von Rubens und Van Dyck

Kindermord in Bethlehem und Kopf des Apostels Matthäus

Das Rubenshaus präsentiert in diesem Herbst „Der Kindermord in Bethlehem”, ein frühes Meisterwerk von Rubens und das teuerste Rubensgemälde aller Zeiten, ab 26. September ausnahmsweise im Rubenshaus zu sehen. Auch von Anthony van Dyck, Rubens’ begabtestem Schüler, zeigt das Rubenshaus ein frühes Spitzenwerk: der „Kopf des Apostels Matthäus”.

König Baudouin-Stiftung stellt Meisterwerk des jungen Van Dyck als permanente Leihgabe zur Verfügung

Von Anthony van Dyck, Rubens’ begabtestem Schüler, zeigt das Rubenshaus ein frühes Spitzenwerk. Die König Baudouin-Stiftung stellt dem Rubenshaus den „Kopf des Apostels Matthäus” als permanente Leihgabe zur Verfügung. Es ist das einzige Werk der bekannten Böhlerserie, das in einer öffentlichen belgischen Sammlung besichtig werden kann.

Peter Paul Rubens

Martyrium des heiligen Andreas

Adam de Coster

Ein Mann und ein Junge mit einem Glas Wein und einer Kerze