Direkt zum Inhalt
Landingspagina_DU-B.jpg

Das Museum ist geöffnet

Der Garten des Museums wird geschlossen. Die Museumsräume werden bis zum 8. Januar 2023 geöffnet bleiben. Was das für Ihren Besuch bedeutet, erfahren Sie hier.

Um seine Besucher in Zukunft besser empfangen zu können, verbessert das Rubenshaus seine Infrastruktur. Das Rubenshaus ist noch bis zum 8. Januar 2023 geöffnet. Bis dahin bleiben alle Museumsräume zugänglich. Der Garten wird ab dem 17. Oktober für die Arbeiten an der neuen Gartengestaltung geschlossen.

Das Anlegen eines Gartens ist saisonabhängig, und dies ist die beste Zeit dafür. Aufgrund der Arbeiten ändert sich der Museumsbesuch ein wenig. Der Zugang zum Rubenshaus wird schwieriger.

Hier erfahren Sie, was die Arbeiten für Ihren Museumsbesuch bedeuten. Wurde Ihre Frage nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns unter rubenshuis@antwerpen.be und ein Mitarbeiter des Museums wird Ihnen schnell weiterhelfen.  

Ist das Museum geöffnet?

Das Rubenshaus ist noch bis zum 8. Januar 2023 geöffnet. Danach wird das Museum geschlossen.

Was gibt es dort zu sehen?

Die Museumsräume bleiben geöffnet. Der Garten und der Innenhof sind nicht zugänglich. Der Innenhof und der Säulengang bleiben sichtbar. Die Fassade am Wapper ist nicht vollständig sichtbar.

Ist das Museum zugänglich?

Der Zugang zum Rubenshaus wird schwieriger. Das Museum bleibt für Personen mit eingeschränkter Mobilität teilweise zugänglich. Planen Sie einen Besuch des Museums? Nehmen Sie vor dem Kauf Ihres E-Tickets Kontakt mit uns auf, damit wir Sie ausreichend informieren können. 

Wie viele Besucher sind zugelassen?

Die Anzahl der Besucher pro Zeitblock ist begrenzt. Pro halbe Stunde werden 50 Besucher zugelassen.

Muss ich im Voraus ein Ticket kaufen?

Die Zeitblöcke sind schnell ausverkauft. Es ist empfehlenswert, im Voraus ein E-Ticket zu kaufen. Kaufen Sie hier Ihr Ticket.

Wie viel kostet ein Ticket?

Ein Ticket für das Rubenshaus kostet 12 € oder 8 €. Kaufen Sie hier Ihr Ticket.

Kann ich vor Ort noch ein Ticket kaufen?

An der Rezeption können Sie am Tag Ihres Besuchs Tickets kaufen. Im Museum zahlen Sie bargeldlos.

Es ist jedoch möglich, dass die Tickets für die von Ihnen gewählte Zeit bereits ausverkauft sind. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihr Ticket im Voraus online zu buchen.

Ändert sich der Zugang zum Museum?      

Besucher müssen sich im Glaspavillon vor dem Rubenshaus anmelden. Danach betreten Sie das Museum. Der Zugang zum Museum wird vorübergehend geändert. Sie treten durch das zweite Tor ein, das an der Fassade des Rubenshauses zu sehen ist.

Ändert sich der Weg durch das Museum?  

Der Weg ändert sich ein wenig. Ein provisorischer Durchgang führt Sie zum Beginn des Wegs durch das Museum.

Ändert sich der Ausgang des Museums?

Der Ausgang des Museums ändert sich. Sie verlassen das Museum durch den vorübergehenden Eingang.

Sind Gruppenbesuche noch möglich?

Gruppenbesuche sind weiterhin möglich, mit und ohne Führer. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Bliebt der Shop geöffnet?    

Der Museumsshop bleibt bis zum 8. Januar 2023 geöffnet.

Kann ich während meines Besuchs die Toilette nutzen?   

Die Toiletten befinden sich am Eingang zum Weg durch das Museum. Am besten gehen Sie vor Beginn Ihres Museumsbesuchs auf die Toilette.    

Gibt es einen Arbeitsbereich?

Ja, ein Arbeitsbereich ist notwendig. Die Fassade und der Innenhof sind Teil des Arbeitsbereichs. Die Fassade am Wapper ist nicht vollständig sichtbar.

Warum beginnen die Arbeiten im Garten? 

Das Anlegen eines Gartens ist saisonabhängig. Der vorgesehene Zeitraum ist der beste Zeitraum für die Neugestaltung.

Was passiert mit den Pflanzen im aktuellen Garten?  

Für die Neugestaltung werden alle Pflanzen, Hecken und Bäume entfernt. Nur die Eibe bleibt stehen. Für so viele Pflanzen und Materialien wie möglich wurden neue Verwendungsmöglichkeiten gefunden. 

  • Die Bänke, die Statuen der Pergola, die Pflastersteine, die Fliesen des Innenhofs, die Schieferplatten und die Balustrade werden im neuen Garten und Innenhof wiederverwendet.
  • Die große Eibe hat einen besonderen ökologischen und historischen Wert und soll erhalten bleiben. Auch die Vasen, die Zierkugeln und die Kübel der Orangerie bleiben stehen.
  • Die Fliesen, die Eibenhecken und die Stauden werden verlegt und an anderer Stelle in Antwerpen verwendet.
  • Die 7 gefällten Linden werden zu Gegenständen für den neuen Museumsshop oder zu Materialien für Ateliers usw. im Museum verarbeitet.

Wie lange werden die Arbeiten im Garten dauern?

Die Arbeiten im Garten werden von Mitte Oktober bis April 2023 dauern. Danach bekommen die Pflanzen im Garten Zeit zum Wachsen. Der Garten ist nach der Wiedereröffnung des Museums wieder zugänglich. 

 

Planen Sie einen Besuch im Museum? 

Planen Sie Ihren Besuch hier und buchen Sie Ihr Ticket online im Voraus.

 

Zurück zur Übersicht